Service kontaktieren
Alle Marken

Fiat 500X

Der Fiat 500X geht mit zahlreichen Verbesserungen in den Modelljahrgang 2017. Damit behauptet das italienische SUV (Sports Utility Vehicle) nicht nur in den Bereichen Technologie und Sicherheitsausstattung seine Position im Segment. Zur Wahl stehen weiterhin fünf Ausstattungsversionen. Der Fiat 500X steht für eine eigenständige Dimension innerhalb der Fiat 500 Familie. Designelemente des ikonischen Fahrzeugs und typisch italienischer Stil treffen hier auf ein modernes SUV-Konzept.

  • Doppelkupplungsgetriebe

    Das Doppelkupplungsgetriebe, abgekürzt DCT (Double Clutch Transmission), besteht aus zwei in einem Gehäuse vereinten Teilgetrieben mit den geraden (2., 4. und 6.) beziehungsweise ungeraden Gängen (1., 3. und 5.). Der jeweils als nächstes benötigte Gang ist in der momentan vom Antriebsstrang abgekoppelten Hälfte bereits vorgewählt. Beim Gangwechsel schließt die für ein Teilgetriebe zuständige Trockenkupplung, während eine zweite gleichzeitig öffnet. Gangwechsel erfolgen so deutlich schneller und effizienter als in einem herkömmlichen Getriebe.

  • Intelligentes, neues Design

    Der Fiat 500X S-Design ist auf den ersten Blick an den 17 Zoll-Leichtmetallrädern, dunkel hinterlegten Bi-Xenon-Scheinwerfern, getönten Scheiben hinten sowie an der verchromten Blende für das Auspuffendrohr zu erkennen. Zum Paket S-Design für Exterieur und Interieur gehören unter anderem schwarze Details auf den seitlichen Schutzleisten, den Türgriffen, am vorderen Spoiler, den Einfassungen der Rückleuchten und dem Griff an der Kofferraumklappe. Darüber hinaus ist die Dachreling beim Fiat 500X S-Design im Cross-Look schwarz lackiert.

CLEVER-LEASING-ANGEBOTE

Lagerwagenbörse

ModellĂĽbersicht
Leasing Angebote
Lagerwagenbörse
Konfigurator