Service kontaktieren
Alle Marken

Glasreparaturen und Scheiben-Austausch bei MTS Automobile

Glasreparatur
Meistens ist ein Steinschlag verantwortlich für einen Glasschaden an der Windschutzscheibe. Ein kleiner Sprung, Krater oder Riss ist die Folge. Durch eine rechtzeitige Reparatur können Sie in vielen Fällen den Austausch der Scheibe vermeiden.

Was ist bei der Reparatur von Autoglas-Schäden zu beachten?

  • Die Reparatur sollte möglichst umgehend nach Schadenseintritt durchgeführt werden. Wenn Feuchtigkeit und Schmutz bereits sichtbar in die Scheibe eingedrungen sind, führt dies zu einem negativen Reparaturergebnis.
  • Es können nur Schäden an der Scheibenaußenfläche repariert werden. Die Innenscheibe und die Kunststoffzwischenfolie dürfen keine Schäden aufweisen.
  • Repariert werden kann maximal bis zu einem Durchmesser einer 2-Euro-Münze.
  • Der Krater der Einschlagstelle darf nicht größer als 5 mm sein.
  • Der Steinschlag darf nicht in der Randzone der Scheibe liegen (=10 cm vom Glasrand).
  • Im sogenannten Fernsichtfeld des Fahrers darf lt. STVZO keine Reparatur durchgeführt werden. Dieses Feld ist als 29 cm breiter Streifen definiert, von der Lenkradmitte ausgehend. Nach oben und unten ist er durch das Scheibenwischerfeld begrenzt.

Eine Glasreparatur wird von nahezu allen Versicherungen im Rahmen der Teilkasko zu 100% übernommen. Unsere Serviceberater helfen Ihnen gerne weiter. Die Abrechnung erfolgt bei MTS Automobile direkt mit der Versicherung.

Ihre Mobilität ist uns wichtig 

Bei MTS Automobile können Sie wählen: Ob Hol- und Bring-Service oder einen Werkstatt-Ersatzwagen zu Vorzugskonditionen. Bei kleineren Arbeiten nutzen Sie einfach unseren Express-Service und warten bei einer Tasse Kaffee auf Ihr Fahrzeug.

Anfrage zu diesem Angebot

Alle Felder sind Pflichtfelder.

Alle Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden